1. Buchmesse im Fichtelgebirge

„Buchmesse“
Am Samstag und Sonntag waren auch wir auf der Buchmesse in Wunsiedel vertreten. Zwei Tage die spannender, faszinierender und beeindruckender nicht hätten sein können. Wir haben interessante Gespräche geführt und uns von Lesungen eigener Autoren, sowie anderer, fesseln lassen. Der Autor Alfred Eiber stellte sein Buch „Hof – Das Tor zur Freiheit“ vor und signierte es.

„Mehr Dichter als Gedacht“
Wir sind immer noch begeistert, wie viele Geschichten uns erreicht haben. Und vom Niveau der Inhalte selbst. 77 Geschichten füllen einen Schuber mit 4 Bänden auf ca. 640 Seiten. Am Samstag wurden unsere Preisträger des Short-Stroy-Wettbewerbs auf der Bühne in der Fichtelgebigshalle gekürt.

„Highlight“
Viele buchbegeisterte Besucher haben sich nicht nur vor sondern auch neben unserem Stand eingefunden. Klaus Häring – Schnellzeichner – hat Karikaturen von vielen Messebesuchern gefertigt.

Wir bedanken uns bei allen buchbegeisterten Besucher und dem Landkreis Wunsiedel für ein mehr als gelungenes Wochenende auf der Buchmesse in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel!